Gemeinsam für Gramzow!
      


Gemeinsam für Gramzow!


Gemeinsam für Gramzow!


Gemeinsam für Gramzow!


Gemeinsam für Gramzow!

Grundstücksverkauf zur Errichtung eines Lebensmitteldiscounters

November 2018 Da innerhalb der Gemeindevertretung keine einheitliche Meinung zum geplanten Grundstücksverkauf gefunden werden konnte, haben wir uns als Wählergruppe entschieden, eine Bürgerbefragung durchzuführen. Diese Unterschriftensammlung soll uns als Entscheidungshilfe dienen.  

Zeitungsartikel 1

Zeitungsartikel 2

Unser Zeitungsartikel 3

Spendenaktion Bau Hochebene Kita Gramzow

01.03.2018  Unterstützung der Spendenaktion für den Bau einer Hochebene in der Kita Klosterstrolche. Durch Spenden von Privatpersonen, ortsansässigen Unternehmen und sogar Geschäftspartnern aus der Slowakei war es uns als Wählergruppe möglich, rund 4000 € für dieses tolle Projekt zu organisieren. Ende Mai 2018 konnte die Hochebene durch unsere Kinder eingeweiht werden.

Wir danken allen Unterstützern dieser Aktion!


Status: abgeschlossen


Neubau Spielplatz

4. Quartal 2017 Auf Initiative unserer Wählergruppe wurde der Beschluss gefasst, die Planung und Kostenermittlung für einen Kinderspielplatz auf dem Gelände des ehemaligen Verkehrsgarten zu erstellen. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe aus Mitarbeitern des Amtes, Eltern und Mitgliedern unserer Wählergruppe gegründet. Die Spielplatzplanung sowie die Kostenermittlung sind abgeschlossen. Derzeit werden Fördermöglichkeiten geprüft und beantragt.

Status: offen


Schaffung von Bauland

 Mitte 2016  Es fand ein Treffen im Amt Gramzow mit dem damaligen Bürgermeister Karl Heimann, dem Amtsdirektor Rainer Schulz und Mitglieder unserer Wählergruppe zum Thema Erschließung von Bauland statt. Auf Antrag unserer Wählergruppe wurde diese Thematik zu einem späteren Zeitpunkt als Tagesordnungspunkt zur Gemeindevertretersitzung aufgenommen. Hier wurde der Beschluss zur Schaffung von Bauland gefasst.

Protokoll der Gemeindevertretersitzung vom 24.10.16


Status: offen


Kita Zaunbau

Oktober 2015 Durch Beschlussforderung unserer Wählergruppe wurde eine Erneuerung der Umzäunung des Kitageländes der Kita Klosterstrolche Gramzow erwirkt. Aufgrund der nicht eingeplanten Kosten im Haushalt, haben wir vorgeschlagen, nur das Material mit öffentlichen Geldern zu beschaffen und den kompletten Aufbau in Zusammenarbeit mit Eltern der Kitakinder durchzuführen. Durch Einsparung des Arbeitslohns konnte das Kitagelände deutlich erweitert  und dringend notwendige Sanierungsarbeiten im Kitagebäude vorgezogen werden. Wir danken allen fleissigen Helfern für die Umsetzung dieses Projektes.





Status: abgeschlossen

Verkehrsberuhigung Kita/Hort

24.11.2014 Wir haben heute auf ein erhöhtes Gefahrenpotential auf der Zufahrtsstraße zur Kita bzw. Schulhort hingewiesen. Aufgrund von Informationen besorgter Bürger und auch eigenen Erfahrungen sehen wir hier ein hohes Risiko für die Fußgänger durch die gegebene Straßenführung. Da Fahrzeuge baulich bedingt auch die Gehwege als Fahrbahn nutzen müssen, werden wir uns für eine Verkehrsberuhigung in diesem sensiblen Bereich einsetzen. Das Amt stellt eine entsprechende Anfrage an die zuständige Verkehrsbehörde. 

Nachtrag: Es wurde durch die zuständige Verkehrsbehörde die Schilder "Achtung Spielende Kinder" sowie "Schulweg" aufgestellt.

Status: abgeschlossen

***

Grobe Mängel Kindertagesstätte "Am Storchennest" Gramzow

16.06.2014 In unserer ersten Sitzung haben wir auf Wasserschäden infolge einer defekten Dacheindeckung sowie einen Schimmelbefall in den Kitaräumen hingewiesen. Da der Sachverhalt seit längerer Zeit bekannt war aber trotz mehrfacher Ursachenforschung nicht behoben werden konnte, forderten wir umgehend wirksame Abstellmaßnahmen. Unmittelbar daraufhin wurde vom Amt ein Gutachter eingesetzt und Messungen des Gesundheitsamtes durchgeführt. Dabei bestätigte sich der Schimmelbefall. 

Aufgrund dessen wurde zum Wohle unserer Kinder die Sanierung des Daches sowie des Innenbereichs per Eilbeschluss vorgenommen.

Status: abgeschlossen

Siehe Sitzungsprotokoll vom 16.06.14

Siehe Sitzungsprotokoll vom 24.11.14

Siehe Infoschreiben Eltern

***

25.05.2014 - Kommunalwahl - Alle zur Wahl stehenden Kandidaten unserer Wählergruppe wurden in die Gemeindevertretung gewählt

März 2014 - Abgabe der Wahlunterlagen

Februar 2014 - Gründung der Wählergemeinschaft "Bürgernahe Kommunalpolitik" mit  folgenden Mitgliedern:

Helmut Kambach

Danny Ruthenburg

Marco Kuck

Steffen Raase

Januar 2014 - Ein erstes Treffen mit dem Ortsvorsteher und Mitglied der Lützlower Dorfgemeinschaft Helmut Kambach und unserer Initiative ergab, dass viele gemeinsame Interessen und Ziele bestehen. 



Wir sind Mitglied der Voksinitiative                           "Rettet Brandenburg"